header klein

Eine Alarmierung der PSU-Teams kann nur über den Einsatzleiter oder durch die Leitstelle Rhein Erft oder durch die Leitstelle einer/s benachbarten Stadt oder Kreises erfolgen. Eine funktionierende PSU-Einheit sollte aus einem "PSU-Gruppenführer, zwei PSU-Assistenten und zwei PSU-Helfer" zusammen gesetzt sein. Daneben können einzelne Positionen auch durch psychosoziale Fachkräfte ersetzt werden. 

Die PSU-Teams arbeiten vertraulich, unabhängig und unentgeltlich.

Erreichbarkeiten:

Mobile 0160 - 972 87298
Leitstelle des Rhein Erft Kreises 02237 - 924 05
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.